Björn Grundmann

Björn Grundmann

Vor knapp 8 Jah­ren habe ich mit dem DJing ange­fan­gen, zwar nicht klas­sisch mit Vinyl gelernt, aber an den CDJ-100er war auch noch ech­te Hand­ar­beit gefragt. Ganz rus­ti­kal ohne viel drum­her­um. Musik auf das wesent­li­che beschränkt, auf das Wich­tigs­te; das was man hört! Der gro­ße Vor­teil ohne tech­ni­sche Hilfs­mit­tel das mixen zu ler­nen ist, dass man anfängt sich auf sein Gefühl und die Intui­ti­on zu ver­las­sen.

Anfangs habe ich ledig­lich in der Frei­zeit auf­ge­legt. Der Wen­de­punkt, mei­ne Tätig­keit als DJ auch für Events anzu­bie­ten, kam durch eine gro­ße Ver­an­stal­tung im Bekann­ten­kreis. Es wur­de über­legt, wel­cher DJ für den Abend gebucht wer­den soll. Mei­ne per­sön­li­che Auf­fas­sung, haupt­säch­lich für mich pri­vat zu mixen kipp­te schlag­ar­tig und ich ent­schloss mich, mich anzu­bie­ten. Jetzt war mein Ehr­geiz geweckt, denn die Ver­an­stal­tung war ein vol­ler Erfolg! Glück­li­che Gäs­te und noch glück­li­che­re Gast­ge­ber. Das war für mich ein wich­ti­ges Erleb­nis. Die posi­ti­ve Reso­nanz zeig­te sich kurz dar­auf in Form wei­te­rer Buchun­gen.

Die zahl­rei­chen Ver­an­stal­tun­gen für Fir­men, Braut­paa­re, Ver­ei­ne und alle ande­ren Gast­ge­ben­den lie­ßen mich ein hohes Maß an Kon­ti­nui­tät und Erfah­rung sam­meln, wel­che Ihrer Ver­an­stal­tung zu Gute kom­men! Mein eige­ner Anspruch ist es, die Ver­an­stal­tung für Kun­den und Gäs­te zu einem unver­gess­li­chen und ein­zig­ar­ti­gen Erleb­nis zu machen. Auf­grund des­sen freue ich mich über Anre­gun­gen und Wün­sche von Ihnen, wel­che ich ver­su­che best­mög­lichst umzu­set­zen.

Musik ist so viel­fäl­tig wie sein Publi­kum. Das zu berück­sich­ti­gen ist für einen DJ uner­läss­lich.

Team­work steht bei uns ganz oben! Bei unvor­her­ge­se­hen Aus­fäl­len, wie z.B. im Krank­heits­fall, haben wir in unse­rem Team den per­fek­ten Ersatz.

Comments are closed.